Skip to main content

urbandesire _'s Library tagged medien   View Popular, Search in Google

05 Jan 14

„Eine Formel für guten Inhalt – das verspricht das DATIF-Prinzip.“ – Ich ignoriere dies stets. :-/

in list: 01_urbandesire

22 Feb 12

„Die derzeitige Berichterstattung zeigt deutlich, wie vorurteilsbeladen das ehemalige Ostdeutschland nach wie vor von den Alt-Bundesbürgern wahrgenommen wird. Die Leistungen der Menschen hier werden zu wenig zur Kenntnis genommen und respektiert. Dabei gibt es in Deutschland nicht viele Städte, die eine derartige kulturelle Vielfalt, gepaart mit gesellschaftlichem Engagement und Entschlossenheit aufzuweisen haben wie Jena.“

mal wieder eine gute Gegenstimme zur problematischen Berichterstattung der letzten Monate… 

in list: 01_urbandesire

11 May 07

Fast mein Arbeitsthema... wie wir das Netz der Realität anpassen, es quasi zu einem Punk von uns selbst werden lassen.

in list: artikel

17 Dec 07

Rückschritt während des Fortschritts. Es dauert vermutlich noch ein paar Jahre bevor die Web2.0-Schlachten geschlagen sind, Opfer zerstört und jeder in Ruhe seinen Kuchen verzehren kann.

11 Feb 08

Interessante "Thesen" und "Beobachtungen" zur Veränderung der Medien und Gesellschaft zu Zeiten der Informationsgesellschaft

24 Feb 08

Suchmaske für das SpOn-Archiv. Sehr aufgeräumt, dezent und zurückhaltend. Konzentration auf das Wesentliche zahlt sich aus.

06 Mar 08

Kurzes Nachdenken über die Zukunft des gedruckten Buches. Zugegeben. Ich wäre traurig, wenn es das gleiche Schicksal wie die Musik/CD/Schallplatte ereilen würde... naja abwarten Tee trinken und Bücher lesen

18 Jul 08

Ein Medienshop: Bücher, CDs, Filme etc.... manl ein bisschen weg vom Mainstream

12 Sep 08

Angeregt durch den letzwöchigen Spiegeltitel wieder mal ein interessanter Beitrag von netzwertig

19 Oct 08

Ganz wie in I,Robot... du musst nur die richtigen Fragen stellen, dann kriegt eine Debatte einen Sinn. Die FAZ über das Qualitätsproblem der Qualitätsproblemdebatte des Fernsehens

18 Oct 08

... Wahnsinn... eine kleiner Teil des Gesamtsteueraufkommens (bei denen zufälligerweise das obere Drittel der Gesellschaft am meisten zahlt) wird herangenommen um die Aussage der Überschrift zu treffen... Wahnsinn...

04 Jun 09

VIele interessante Gedanken der Tristesse Deluxe zur aktuellen Debatte und epetition. Sehr lesenswert. Vor allem die Mühe, die in die Recherche gesteckt wurde.

1 - 20 of 40 Next ›
20 items/page

Diigo is about better ways to research, share and collaborate on information. Learn more »

Join Diigo