Skip to main content

Thomas Mrazek

Thomas Mrazek's Public Library

about 6 hours ago

"Ein Buch über Manipulationen der Leitmedien hat der ARD-Journalist Prof. Dr. Ulrich Teusch geschrieben. In "Lückenpresse" unterstellt der 57-Jährige den "Mainstreammedien", bewusst Informationen zu unterdrücken, einseitig zu berichten und mit zweierlei Maß zu messen. Der Träger des Roman-Herzog- Medienpreises appelliert an die Leser, der Branche - auch sich selbst - mit Skepsis zu begegnen und spricht in dem Band, der am 1. September erscheint, vom "Ende des Journalismus, wie wir ihn kannten". Der Medienkritiker aus den Medien stellte sich dem Gespräch mit kress.de."

about 9 hours ago

"Wie man Interviews via WhatsApp ins Radio bekommt.
Ein Beispiel mit Anleitung von Tobias Gasser."

about 9 hours ago

"So frei und unabhängig wie in Europa können Journalistinnen und Journalisten weltweit sonst allenfalls in den USA und Kanada, in Australien und Neuseeland arbeiten. Wer aber genauer hinschaut, dem wird klar: Pressefreiheit ist auch in Europa ein angreifbares Recht."

about 11 hours ago

"Der spanische Journalist Ángel Sastre war mit zwei Kollegen zehn Monate lang Geisel der radikalislamischen Al-Nusra-Front"

about 12 hours ago

"Das soziale Netzwerk Snapchat ist besonders bei Jugendlichen für alberne Schnappschüsse beliebt. Nun entdecken immer mehr deutsche Medien die Plattform: Sie wollen die Jugend zurückgewinnen. "

about 12 hours ago

"Weil Julian Assange und seine Helfer zuletzt nur noch ungeschwärzte Dokumente veröffentlichten, sind auf WikiLeaks nun sensible Daten Hunderter Menschen zu finden. "

about 12 hours ago

"Fotos können uns bewegen – aber auch verblöden. Selbst seriöse Medien schillern immer häufiger ins Doofe und Banale."

about 12 hours ago

"Volksschulkinder singen gemeinsam ein syrisches Lied. Alles ist gut. Es gibt weit und breit kein Problem. Bis die Brandstifter die Bühne betreten."

about 14 hours ago

"Hacker mit mutmaßlichen Verbindungen zu Russland haben laut einem Fernsehbericht eine Reihe von Cyberangriffen auf die "New York Times" verübt - eventuell sogar der russische Geheimdienst. Das FBI wurde eingeschaltet. "

about 14 hours ago

"The right for the public to read lurid details of acts of violence that have little direct relevance – and have potential to cause loss of life – is hard to justify"

about 14 hours ago

"Gut, dass endlich eine Debatte da ist: Wie soll man über Terror berichten, wenn er von Berichterstattung maßgeblich lebt? Aber es reicht nicht, Namen wegzulassen oder abzukürzen, es reicht nicht, Cover zu blockieren, wie es in Frankreich einige große Medienhäuser anstreben. "

Aug 23, 16

"In der digitalen Welt wäscht ein Permaregen der Informationen ganz zentrale Standards wie Objektivität und Wahrheit aus. Die Folge: eine Demokratie der «Nichtwissenwollengesellschaft»."

Aug 23, 16

"The best that cinema has had to offer since 2000 as picked by 177 film critics from around the world."

Aug 23, 16

"Der eine zeichnet Comics, der andere schreibt die Texte dazu: Elias Hauck und Dominik Bauer arbeiten als Duo für große Zeitungen und veröffentlichen eigene Comic-Bände. Morgen erscheint ihr fünftes Werk "Ich kann einfach nicht Wein sagen"."

Aug 23, 16

"Reveal from The Center for Investigative Reporting's Instagram account has doubled its followers in the past year. And beginning today, those followers, old and new, will get a project created just for them."

1 - 20 of 49543 Next › Last »
20 items/page

Highlighter, Sticky notes, Tagging, Groups and Network: integrated suite dramatically boosting research productivity. Learn more »

Join Diigo