Skip to main content

honeyman

honeyman 's Public Library

  • Lithuania’s assertive foreign policy towards Russia is reflected in its consistent implementation of new energy projects, such as the launch at the end of 2014 of a floating LNG re-gasification terminal chartered from Norwegian company Hoegh. Lithuania signed a lease on it for 10 years with the possibility of renewal at a cost of approximately $690 million. The Lithuanian authorities assume that in 2015 the terminal will take in up to 1.5 bcm of fuel, which constitutes about 50% of the demand in Lithuania. The terminal’s capacity is 4 bcm per year, which corresponds to 80% of the demand for gas in all of the Baltics (Lithuania, 2.7 bcm; Latvia, 1.6 bcm; Estonia, 0.7 bcm) and would provide an alternative to Russian gas
  • Because Lithuania has ambitions to become a regional gas hub, it supports transmission infrastructure projects integrating the Baltics with the networks of neighbouring EU countries: the Polish-Lithuanian GIPL gas pipeline, for which Poland’s Gaz System and Lithuania’s Amber Grid received EU funding (€10.6 million for preparatory work), and the Estonia-Finland Baltic Interconnector. The launch of these projects, which are both still in the planning stage, would allow Lithuania access to the regional market and a sales potential of 25 bcm of gas per year.
  • Estonia, as with the other Baltic countries, until this year remained dependent on Russian gas supplies, but gas is relatively low in its energy mix (at just 9%). The electricity generation sector relies on combustion of high-carbon oil shale. Estonia has modernized its outdated infrastructure and invested in new sources based on wind power rather than gas technologies

2 more annotations...

  • Regardless of the economic prospects of the terminal in Klaipeda, it will be an important factor as Lithuania seeks to get a lower price for gas in new negotiations with Gazprom, as the current contract ends in 2015. In 2014, Lithuania already obtained a price reduction of some 20% from Gazprom to $370 per thousand cubic metres, in part by repeatedly appealing against Gazprom and seeking arbitration.
  • Given its size, Inčukalns could be a basis for gas cooperation in the Baltic region together with the Klaipeda terminal. But the problem is that the Latvian gas market is not free. It is still 100% controlled by Latvijas Gāze, which is in practice Gazprom (which is a shareholder in the company). Hence, Lithuania is now planning to build its own 0.5 bcm facility in Syderiai (Telšiai).
  • Because Lithuania has ambitions to become a regional gas hub, it supports transmission infrastructure projects integrating the Baltics with the networks of neighbouring EU countries: the Polish-Lithuanian GIPL gas pipeline, for which Poland’s Gaz System and Lithuania’s Amber Grid received EU funding (€10.6 million for preparatory work), and the Estonia-Finland Baltic Interconnector. The launch of these projects, which are both still in the planning stage, would allow Lithuania access to the regional market and a sales potential of 25 bcm of gas per year.

  • Unter Mac OS X öffnet man dazu die Einstellungen und geht auf “Sicherheit”. Auf dem Reiter “Firewall” wird der Button “Firewall-Optionen” gedrückt, um zu einer neuen Maske zu gelangen. Hier muss nun die Anwendung iTunes aufgeführt sein, mit dem Vermerk “Eingehende Verbindungen erlauben”

  • Um klar zu sehen genügt

    oft ein Wechsel der Blickrichtung.

    [nbsp]

    Antoine de Saint-Exupéry

  • Ales erstes muss man dort den Server angeben. Als Friendly Name trage ich “DiskStation” ein und wähle “Neue Verbindung hinzufügen”. Dort trage ich die IP- Adresse der NAS ein. Der Port 32400 passt. Dann sichere ich das ganze und wenn alles geklappt hat, kann man unten links “Durchsuchen” auswählen und seine Filme auf dem iPhone streamen

  • Wegweiser Demographischer Wandel 2020. Analysen und Handlungskonzepte für Städte und Gemeinden
    • Demographiebericht 2008 – Eine Bilanz mit Perspektive In: Zukunft Stadt – Demographischer Wandel in Bielefeld
  • OECD (Hrsg.): Renten auf einen Blick 2009

  • Wer in diesem Fenster einmal aufmerksam liest, der bekommt die Information, dass lediglich Medien in den Standard-Ordnern “music” und “video” indiziert und über den iTunes-Server zur Verfügung gestellt werden – ihr seht aber zeitgleich auch einen Link, über den ihr weitere Ordner für Audio und Video hinzufügen könnt. Solltet ihr also einen eigenen, anderen Ordner nutzen (wollen), so müsst ihr diesen zuerst in den Medienindizierungsinformationen anlegen

  • Sollte auf dem Computer ebenfalls eine Firewall laufen, so muss auch hier der TCP Port 3689
  • Neben dem Namen für die Freigabe kann auch ein Passwort vergeben werden. Sollte man kein Kennwort angeben, so ist der Zugriff auf die Musiksammlung auf Rechner im lokalen Netzwerk beschränkt. Man muss sich also zumindest mit dem Wlan verbinden können, welches hoffentlich abgesichert ist.
  • Wenn wir nun zu iTunes wechseln, sollten wir einen neuen Eintrag unter “freigegebene Mediatheken” finden.

  • Als aus der Praxis heraus entstandene Dienstleistung haben Coaching-Maßnahmen keinen eindeutigen theoretischen Hintergrund, der einem bestimmten Modell oder einer spezifischen Theorie zugeordnet werden kann. Modelltheoretisch stehen dem Coaching die Prozessberatung

  • Bis zum 30. November 2011 war der Anwendungsbereich des Gesetzes auf solche Arbeitnehmerüberlassung beschränkt, die gewerbsmäßig ausgeübt wurde

  • Passende Ziele: Überlegen Sie sich warum Ihre ganz persönlichen Ziele zu den Zielen des Unternehmens passen
  • Saubere Gliederung: Gerade bei Unternehmensberatungen geht es darum strukturiert zu arbeiten. Zeigen Sie schon in Ihrer Bewerbung, dass Sie dazu fähig sind. Stellen Sie eine saubere Struktur für Ihre Bewerbung auf
  • Erfolge herausstellen: Stellen Sie in Ihrer Bewerbung an eine Unternehmensberatung gezielt Ihre Erfolge heraus. Schreiben Sie Ihren größten Erfolg ins Motivationsschreiben. Alle weiteren Erfolge sollten hinten im Lebenslauf aufgeführt sein – gegliedert nach den passenden Stationen.

3 more annotations...

    • Machen Sie deutlich, dass Sie der gebotenen Herausforderung gewachsen sein werden, indem Sie gegebenenfalls vergleichbare Aufgaben, die Sie in der Vergangenheit ausgefüllt haben, kurz und knapp vorstellen
  • Stellen Sie klar, dass Sie die genannten Anforderungen erfüllen, indem Sie entsprechende Belege anführen, die sich dann in Ihrem Lebenslauf detailliert wiederfinden
  • Absätze: Unterteilen Sie Ihr Schreiben in Absätze. Kein Absatz sollte mehr als 7 Zeilen und weniger als 3 Zeilen beinhalten. Absätze mit 3, 5 oder 7 Zeilen wirken am besten. Zeigen Sie, dass Sie zu strukturieren wissen

  • ~/.kde/share/config/korganizerrc
  • [CategoryC Colors2]

  • Vermeiden Sie deshalb Ballast, überflüssige Floskeln, typische Bewerbungstextbausteine und Wiederholungen von Formulierungen aus der Ausschreibung
  • Versetzen Sie sich in die Lage des Arbeitgebers und erläutern Sie ihm den Vorteil, den er hat, wenn er Sie einstellt. Betrachten Sie Ihr Anschreiben auch als Lesehilfe bei erklärungsbedürftigen Unterlagen
  • Vermeiden Sie Behauptungen über Erfahrungen, die nicht belegt werden (können), und Bewertungen über persönliche Eigenschaften. Führen Sie stattdessen Beispiele an

1 more annotation...

1 - 20 of 1874 Next › Last »
20 items/page

Diigo is about better ways to research, share and collaborate on information. Learn more »

Join Diigo