Skip to main content

Bernd Oswald's Library tagged crowdsourcing   View Popular, Search in Google

  • l wissen. Kein Wunder, denn was hier geschieht, stellt einige Selbstverst
  • plötzlich hat das Netz die Verkehrsregeln geändert. Bürger mischen sich als „Citizen Journalists“ über die Kommunikationsplattformen des Web 2.0 ins Agenda Setting ein, liefern Informationen in Text und Bild zu aktuellen Ereignissen aus der lokal
    • achbarschaft und der Welt drumherum. Journalisten müssen sich plötzlich geballt mit den Reaktionen ihrer Leser auseinandersetzen, ihre Produkte werden ungefragt weiterverarbeitet, getagged, verlinkt, gemashed.
       
         
      DLD Dieser Text erscheint im Rahmen von DLD debate, einer Kooperation mit Hubert Burda Media 
         <script type="text/javascript">  <!--  try {  TFT.Ext.FOL.media.showFancyBox('image4f09ce45fd4c');  } catch(oError) {  // err  }    //-->  </script>   
      Initialreize in Communities

      Rechercheprozesse finden nach einem beliebig gesetzten Initialreiz in Communities statt und fördern Ergebnisse zutage, für die traditionelle Redaktionen lange recherchieren müssen. So haben tausende von Menschen dem britischen Guardian geholfen, mehr als 450 000 Ausgabenbelege britischer Parlamentarier zu analysieren, um Spesenbetrug aufzudecken. Hinweise auf investigative Stories ergeben sich nicht mehr nur aus journalistischer Nachforschung, sondern durch Tipps aus den sozialen Netzwerken, wenn Journalisten sie zu nutzen verstehen.

      Und Datenmengen, wie sie durch Wikileaks zur Verfügung gestellt werden, verlangen eine ganz neue, wissenschaftlich orientierte journalistische Arbeit, die viel Zeit und Sorgfalt auf die Analyse und Aufbereitung von Daten verwenden muss, um so Neuigkeiten und Zusammenhänge ans Licht zu befördern.
       
      <script type="text/javascript">  <!--  TFT.Ext.FOL.article.correctSidebar();  //-->  </script>
1 - 20 of 52 Next › Last »
20 items/page

Highlighter, Sticky notes, Tagging, Groups and Network: integrated suite dramatically boosting research productivity. Learn more »

Join Diigo