Skip to main content

Thomas Mrazek

Thomas Mrazek's Public Library

30 minutes ago

"Gut vierzig Männer und Frauen aus Frankfurt, Mainz und Umgebung versammelten sich am Samstag, 21. Mai, vor dem Hauptbahnhof der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt, um für die Pressefreiheit zu demonstrieren und gegen die Bedrohung von Journalisten durch rechte Schläger zu protestieren. Vorausgegangen war der Angriff eines mutmaßlichen Neonazis und Hooligans auf einen Fotografen der Beobachter News eine Woche zuvor."

36 minutes ago

"Pressefreiheit ausgehebelt: Die stundenlange Festsetzung mehrerer Fotojournalisten beim AfD-Bundesparteitag in Leinfelden-Echterdingen ist selbst für "Reporter ohne Grenzen" bislang beispiellos in Deutschland. Nun wollen zwei der Betroffenen beim Verwaltungsgericht klagen. Der Stuttgarter Jens Volle ist einer von ihnen. "

38 minutes ago

"Politikerinnen, die der SVP die Deutungshoheit in der Asyl- und Ausländerpolitik streitig machen oder als «EU-Turbo» gelten, attackiert die «Weltwoche» obsessiv – wie jüngst erneut Simonetta Sommaruga. Das Vorgehen hat System. "

40 minutes ago

"Auf dem Weg zu einem kleineren und digitaleren Newsroom will die "New York Times" ihr Personal verringern. Herausgeber und Chefredaktion kündigten an, einer nicht näher benannten Zahl vom Mitarbeitern zum Monatsende einen goldenen Handschlag anzubieten. "

about 3 hours ago

"Die Wirtschaftszeitung wird 70 und hat sich damit länger gehalten als viele Konkurrenten. Es ist Deutschlands einzige verbliebene Zeitung dieser Art. Zuletzt musste die Financial Times aufgeben. Das Handelsblatt ist davon weit entfernt. Wie hat das Blatt den Weg vom Zeitungshaus zum Medienhaus geschafft? "

about 6 hours ago

Wie viel Korruption gibt es im Journalismus? Und wenn ja, wie sieht sie aus? Diese Frage hat sich der Student Dennis Deuermeier vom Hamburger Institut für Journalistik und Kommunikationswissenschaften gestellt und gemeinsam mit dem Anti-Korruptionsnetzwerk "Transparency International Deutschland" die erste bundesweite Befragung unter Journalisten zu dem Thema gestartet. Rund 400 Medienmacher haben daran teilgenommen.

about 8 hours ago

""Wir müssen dort, wo wir stark und sehr nah dran sind, nämlich bei unseren lokalen Sporthelden und den schnellen, überraschenden und emotionalen News aus Köln, Bonn, Düsseldorf und dem Rheinland, noch stärker und besser werden", sagt Carsten Fiedler, Chefredakteur vom "Express". Ein Gespräch über den neuen Newsroom, die Wichtigkeit von Mobile, Video und Social Media und was bei seinen Lesern besonders gut ankommt."

about 9 hours ago

"Erst expandiert, dann kaputtgespart: Das zweitgrößte Zeitungshaus Schwedens, der Stampen-Konzern, ist insolvent."

about 9 hours ago

"Stampen, einer der wichtigsten Zeitungskonzerne Schwedens, hat Anfang der Woche Insolvenzantrag gestellt. "

about 10 hours ago

"Als die britische Tageszeitung The Guardian kürzlich alle Leserkommentare auswertete, die seit 1999 auf ihrer Webseite eingegangen waren, stand Jessica Valenti in einer unschönen Rangliste ganz oben. Die prominente Feministin, die beim Guardian regelmäßig Kommentare schreibt, ist diejenige Autorin, deren Texte die meisten Beleidigungen, Drohungen und Verunglimpfungen anzogen. Von den zehn am häufigsten beleidigten und bedrohten Autoren sind acht Frauen. Wie weit der Hass im Netz gehen kann, weiß Jessica Valenti genau: Weil sie mit Vergewaltigung, Mord und Bombenanschlägen bedroht wurde, musste sie für Wochen ihre Wohnung verlassen, ihre Handynummer ändern, immer wieder die Polizei verständigen."

about 10 hours ago

"Der 17. Mai 2016 war ein guter Tag für die PR-Abteilung des Bundesumweltministeriums: Eine Videobotschaft der Ministerin - vom Ministerium produziert, via Twitter verteilt - schaffte es in das "heute journal", das Nachrichtenmagazin des ZDF. Das ist zweifellos ein voller Erfolg, der vor allem zeigt: Der konsequente Ausbau eigener Medienkanäle lohnt sich für die Politik."

about 12 hours ago

"In zehn Jahren wird es spürbar weniger Ausbildungsstätten im Journalismus geben – das zumindest prophezeien Jörg Sadrozinski und Prof. Dr. Frank Lobigs im Interview mit VOCER."

about 16 hours ago

The Guardian has removed 13 items from its website after an investigation into accusations of fabrication committed by a freelance journalist.

May 26, 16

"Seit Jahren kämpfen deutsche Zeitungs- und Zeitschriftenverlage darum, einen Teil der Erlöse von Suchmaschinen wie Google zu bekommen. Die klassische Anzeige von kurzen Textausschnitten aus den Suchergebnissen, die sogenannten „Snippets“, soll genehmigungspflichtig sein – also: nur gegen Geld erlaubt werden."

May 26, 16

"Journalisten machen sich mit Verbänden gemein, weil es angeblich der guten Sache dient. Wir sollten das lieber lassen."

1 - 20 of 48362 Next › Last »
20 items/page

Highlighter, Sticky notes, Tagging, Groups and Network: integrated suite dramatically boosting research productivity. Learn more »

Join Diigo