Skip to main content

Thomas Mrazek

Thomas Mrazek's Public Library

about 2 hours ago

"Es sind in den meisten Städten nur noch wenige Dutzend Pegida-Anhänger, die sich Montag für Montag zu ihren „Spaziergängen“ versammeln. Unter den Teilnehmern steigt nicht nur der Frust, sondern auch die Aggressivität. Längst hat die Parole „Lügenpresse auf die Fresse“ Früchte getragen. Wie gestern in München, wo Pressefotografen attackiert wurden."

about 7 hours ago

"Medien können nach Meinung des dänischen Fernseh-Chefredakteurs Ulrik Haagerup viel Vertrauen zurückgewinnen, wenn sie Themen konstruktiver angehen. Um Kollegen näher zu bringen, wie sie dies schaffen, hat Haagerup das Buch "Constructive News" veröffentlicht. Untertitel: "Warum 'bad news' die Medien zerstören und wie Journalisten mit einem völlig neuen Ansatz wieder Menschen berühren." "

about 8 hours ago

"Gegen „Zeitspiel“ wirkt selbst „11 Freunde“ wie ein Mainstream-Produkt. Das Debütheft widmet sich versunkenen Traditionsclubs."

about 10 hours ago

"Die Nachrichtenagentur dpa hat im Jahr 2014 erneut ihren Umsatz erhöht und das Ergebnis verbessert. Der Umsatz der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH stieg im dritten Jahr in Folge - diesmal um 1,5 Prozent auf 88,6 Millionen Euro (Vorjahr: 87,2 Millionen). "

about 12 hours ago

" Substanz gehörte zu den ambitioniertesten und spannendsten deutschen Online-Journalismus-Projekten des vergangenen Jahres. Via Crowdfunding stellten Georg Dahm und Denis Dilba das Wissenschaftsmagazin auf die Beine, das mit einem maximalen Qualitäts-Ansatz eine Netz-Alternative zu Geo, National Geographic & Co. werden wollte. Jetzt verkünden die Hamburger allerdings eine unbefristete Pause."

about 12 hours ago

"Der Absturz der Germanwings-Maschine in Frankreich, der Amoklauf in Winnenden - es gibt viele Beispiele dafür, was in der Berichterstattung über Krisensituationen falsch laufen kann. Ein Lehrfilm soll Journalisten nun auf die Berichterstattung über Krisen vorbereiten. Eine Lehre: "Sie haben es mit Menschen zu tun!""

about 12 hours ago

"Der Presse zufolge haben Österreicher kaum noch Durst, denn: „Kaum jemand trinkt noch Leitungswasser (…) Leitungswasser, das in Österreich höchste Qualität hat, hat praktisch ausgedient“. Abgelöst hat es angeblich das Mineralwasser. Diesen Unfug schreibt zumindest das Qualitätsmedium."

about 12 hours ago

"Peter Rothenbühler war in seiner Karriere Chefredaktor vieler Zeitungen. In seiner neusten Kolumne schreibt er über den Negativismus, mit dem Zeitungen der Leserschaft den Tag verderben. Sind nur bad news good news?"

about 13 hours ago

"Die Bergbau-Gewerkschaft drohte dem „Kölner Stadtanzeiger“. Seitdem berichtet der fast nur noch positiv über Braunkohle."

about 13 hours ago

"Der WDR streicht das Programm zusammen – vor allem in den Nischen. Wie der journalist erfahren hat, soll es auch das Streitkultur-Magazin Politikum treffen."

about 15 hours ago

"Mit 160 Anwälten abgesichert, von Rachekampagnen verfolgt, trotzdem veröffentlicht: "Going Clear" ist eine Dokumentation über Scientology und ihren Gründer L. Ron Hubbard. Der Film verstört. "

about 15 hours ago

"Soziale Netzwerke werden zu mächtigen Werkzeugen der Kommunikation. Sie erlauben es Interessenvertretern, um Journalisten einen Bogen zu machen. "

about 15 hours ago

"Die EU will die Panoramafreiheit einschränken. Berufsfotografen könnten dann nicht mehr Bilder von öffentlichen Bauwerken ohne Genehmigung der Architekten beispielsweise veröffentlichen. Auch Privatpersonen müssten wohl mit Honorarforderungen rechnen, wenn sie Selfies vor solchen Gebäuden in Sozialen Netzwerken posten, sagt Bernd Lauter Fotograf und Vorstandsmitglied von Freelens."

Jun 29, 15

"Für ProSieben war die TV-Saison 2014/15 eine Saison der vertanen Chance. Obwohl RTL 0,8 Marktanteilspunkte verlor, ging es auch für ProSieben nach unten. Bei den Werbeumsätzen büßte der Sender 2015 sogar 4,8% ein. Die nächsten Monate muss ProSieben nutzen, um sein Programm zu reformieren - nicht nur wegen des Abschieds von Stefan Raab."

Jun 29, 15

"Ahmed Mansour ist ein bekanntes Gesicht auf arabischen Bildschirmen. In Ägypten wurde er aufgrund unbewiesener Vorwürfe in Abwesenheit zu 15 Jahren Haft verurteilt. Sein Sender Al Jazeera wird vom Regime Al Sisi bekämpft - es gilt als Unterstützer der inzwischen verbotenen Muslim-Bruderschaft. Pressefreiheit gibt es in Ägypten nicht. "

Jun 29, 15

"Der ägyptische TV-Moderator Ahmed Mansour, Mitarbeiter von Al Jazeera, wurde am vergangenen Wochenende am Berliner Flughafen festgenommen - aufgrund eines ägyptischen Haftbefehls. Nach drei Tagen kam er wieder frei - aber es bleibt der Vorwurf, deutsche Behörden hätten sich zum Handlanger eines Unrechtsstaates gemacht. "

Jun 29, 15

"Für mutigen Fotojournalismus ist die in Jerusalem lebende Fotoreporterin Heidi Levine mit dem Anja-Niedringhaus-Preis ausgezeichnet worden. Benannt nach der 2014 in Afghanistan erschossenen deutschen Fotografin Anja Niedringhaus, gestiftet von der International Women's Media Foundation. Prämiert wurde eine Fotoserie aus dem jüngsten Gaza-Krieg. "

1 - 20 of 43626 Next › Last »
20 items/page

Highlighter, Sticky notes, Tagging, Groups and Network: integrated suite dramatically boosting research productivity. Learn more »

Join Diigo