Skip to main content

Thomas Mrazek

Thomas Mrazek's Public Library

about 9 hours ago

"Der Messenger WhatsApp hat verkündet, dass er von nun an Daten an Facebook weitergibt. Zu diesen gehören die Telefonnummer und Daten, wann und wie oft ein Nutzer den Messenger nutzt. Mit diesen Daten kann Facebook seine Nutzer noch detailfreudiger analysieren. "

about 9 hours ago

"Wie können Menschen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz motiviert werden? Indem Lösungsansätze öfter diskutiert werden, sagen Wissenschaftler – und erzielte Erfolge. Doch das sind nur zwei der Strategien, die Psychologen und Pädagogen diskutieren."

about 9 hours ago

"Uber schreibt in diesem Jahr laut einem Medienbericht weiterhin tiefrote Zahlen. Zuletzt haben sich die Verluste sogar noch stark ausgeweitet. "

about 15 hours ago

"Der Springer-Verlag wagt sich an eine tägliche Zeitung, die sich ausschließlich mit dem Lieblingssport der Deutschen beschäftigt. "Fußball-Bild" folgt einer Tradition der Südeuropäer - und der DDR. "

about 20 hours ago

"Ein Potenzial von 100 Millionen Netflix-Kunden weltweit sieht das Marktforschungsunternehmen IHS Markit für 2018 kommen. Grund: Vor allem außerhalb der USA wird der Streaming-Anbieter stark zulegen. Die Zahl der Kunden dort soll bis 2018 die Zahl der Kunden in der Netflix-Heimat übertroffen haben. Der Umsatz des Video-on-Demand-Dienstes (VoD) würde dann bei 13 Mrd. Dollar liegen - mit 6,2 Mrd. Dollar Einnahmen aus den USA und 7 Mrd. vom Rest der Welt."

about 20 hours ago

Der Printjournalismus ist nicht tot, er röchelt noch. Aber die Lage ist ernst. In Wien wird nun wieder einmal eine Tageszeitung eingestellt – das „Wirtschaftsblatt“ erscheint in ein paar Tagen zum letzten Mal. Journalisten mit schwarzem Humor schließen Wetten ab, welche Zeitung die nächste sein wird. Journalisten mit weniger Humor studieren bereits Stellenangebote. Die Stimmung ist ähnlich wie unter den Dinosauriern nach dem Kometeneinschlag: Man lebt noch, aber es ist finster geworden.

about 21 hours ago

Wer schreibt eigentlich diese ganzen Texte auf Ratgeberseiten und Online-Shops? Es sind Crowdworker, die von zu Hause arbeiten. Eine Studie zeigt, wie hart das Geschäft ist.

Aug 24, 16

"Ein Buch über Manipulationen der Leitmedien hat der ARD-Journalist Prof. Dr. Ulrich Teusch geschrieben. In "Lückenpresse" unterstellt der 57-Jährige den "Mainstreammedien", bewusst Informationen zu unterdrücken, einseitig zu berichten und mit zweierlei Maß zu messen. Der Träger des Roman-Herzog- Medienpreises appelliert an die Leser, der Branche - auch sich selbst - mit Skepsis zu begegnen und spricht in dem Band, der am 1. September erscheint, vom "Ende des Journalismus, wie wir ihn kannten". Der Medienkritiker aus den Medien stellte sich dem Gespräch mit kress.de."

Aug 24, 16

"Wie man Interviews via WhatsApp ins Radio bekommt.
Ein Beispiel mit Anleitung von Tobias Gasser."

Aug 24, 16

"So frei und unabhängig wie in Europa können Journalistinnen und Journalisten weltweit sonst allenfalls in den USA und Kanada, in Australien und Neuseeland arbeiten. Wer aber genauer hinschaut, dem wird klar: Pressefreiheit ist auch in Europa ein angreifbares Recht."

Aug 24, 16

"Der spanische Journalist Ángel Sastre war mit zwei Kollegen zehn Monate lang Geisel der radikalislamischen Al-Nusra-Front"

Aug 24, 16

"Das soziale Netzwerk Snapchat ist besonders bei Jugendlichen für alberne Schnappschüsse beliebt. Nun entdecken immer mehr deutsche Medien die Plattform: Sie wollen die Jugend zurückgewinnen. "

1 - 20 of 49554 Next › Last »
20 items/page

Diigo is about better ways to research, share and collaborate on information. Learn more »

Join Diigo